Weingut Hans Schöller

Ein kleines Dorf südlich der Donau, mit großen Ambitionen: Das Winzerhaus Schöller befindet sich im idyllischen Wagram o.d.Traisen im Weinbaugebiet Traisental und wird als Familienbetrieb bereits in dritter Generation geführt. Ein Ort, wo langjährige Winzertradition und innovative Ideen Hand in Hand gehen und eigenständige Weine mit Charakter und Herkunftstypizität entstehen. Und dann wäre da noch ich: Winzer aus Leidenschaft, mit leichtem Hang zur Detailverliebtheit.

 

Unterschrift Schöller Johann Schöller

Johann Schöller

Es war einmal..

Mein Opa Hans Schöller (H1), der den ursprünglich gemischten landwirtschaftlichen Betrieb von seinen Eltern in den 40er-Jahren übernahm, entdeckte schnell seine Leidenschaft für den Weinbau. Er war es auch, der in der Ried „Rosengarten“ seinen ersten Setzling ausbrachte und fortan jährlich – bis ins hohe Alter – bei der Weinlese selbst die Handschuhe überstreifte und mit Leseschere bewaffnet durch die Weingärten zog. Schlussendlich übergab er in den 90er Jahren den Weinbaubetrieb an meine Eltern Hans und Margarethe (H2), welche später den „Heurigen im Weingarten“ eröffneten, der mittlerweile mehrmals zum besten Heurigen der Region gekürt wurde. Ein Familienbetrieb durch und durch, der von mir bereits in dritter Generation und mit großer Hingabe geführt wird. Unser kleines Weingut zählt derzeit 11 ha Weingarten und befindet sich im idyllischen Wagram ob der Traisen im Herzen des Traisentals. Einem Weinbaugebiet mit bewegender Geschichte, schließlich geht man aufgrund eines Traubenkernfundes davon aus, dass hier bereits seit der Bronzezeit Wein angebaut wird.

Unsere Philosophie

Winzertradition

Nicht nur unsere Weine, die südlich der Donau auf sanften Hügeln und Terrassen im Schutze des Wetterkreuzberges gedeihen, haben starke Wurzeln. Unser Weingut verbindet langjährige Winzertradition mit modernen Akzenten. Dabei steht neben der hohen Ansprüche an die Qualität, vor allem die Verbundenheit zur Region im Vordergrund. Ein Wein erzählt uns immer eine Geschichte und verrät uns die unverwechselbaren Spuren seines Standortes. Herkunft ist also „kostbar“ und deshalb ist mein Credo ganz klar: Authentische Weine aus einer authentischen Region.

Trauben

Unsere Weine

typischer Charakter

Neben den klimatischen Einflüssen des Alpenvorlandes („cool-climate“) sind es auch die Traisentaler Löss-, Schotter- und Konglomerat-Böden, die sich durch ihren besonders hohen Kalkgehalt auszeichnen und den Weinen ihr straffes Rückgrat und einen finessenreichen Körper verleihen. Die Aufgabe für mich als Winzer ist es, durch akkurates Weingarten-Management und schonenden Ausbau im Keller, den typischen Charakter, den das Terroir den Trauben mitgegeben hat, zu bewahren und die Weine in ihrer Eigenständigkeit im Reifungsprozess zu bestärken. Der fruchtig-frische Grüne Veltliner und der kernig-mineralische Riesling, die mit rund 2/3 der Gesamt-Rebfläche zu den Paradesorten des Traisentals gehören und seit 2006 auch unter der Bezeichnung „DAC“ geführt werden, spielen auch im Weinsortiment des Winzerhaus Schöller die Hauptrolle.

Weinset

Weingut Hans Schöller

Wagramerstraße 10
3133 Traismauer
Niederösterreich

+43 (0)278 353 5
[email protected]

www.weinschoeller.at